Werkstättenverzeichnis Sie können weitere Werkstätten einfügen,
wenn sie sich im Forum registrieren.

 

Name der Werkstatt Diakonie-Werkstätten Potsdam gGmbH 
Zusatz zum Namen:  
Plz Ort 14473 Potsdam
Bundesland Brandenburg 
Strasse Nr. Hermannswerder 5 
Telefon 0331-20 156-15 
Fax 0331-20 156-50 
E-Mail kontakt@wfb-diakonie.de 
Homepage http://www.wfb-diakonie.de 
Ansprechpartner: Herr Rüdiger Heise
Telefon Durchwahl:  
E-Mail:  
Werkstatt - Profil Die Produktpalette unserer Werkstatt hat sich im Verlauf der Jahre erheblich erweitert. Was sich jedoch nie geändert hat ist unser Anspruch, hochwertige Produkte herzustellen. Unsere Angebote nutzen Privatkunden, Betriebe und Institutionen, nicht nur aus Potsdam.

Landschaftspflege – Gärtnerarbeiten:
In Potsdam und Umgebung stehen Ihnen 20 Beschäftigte für Gärtnerei-Arbeiten aller Art zur Verfügung. Dabei hat sich die Diakonie auf den Bereich Landschaftspflege spezialisiert. Zu unseren Kunden gehören unter anderem die Hoffbauer-Stiftung, die Stiftung Schlösser und Gärten sowie das Telekommunikationsunternehmen E-Plus.
Kontakt: Herr Steffen 0331-20 156-36

Dienstleistungen:
Die Diakonie – Werkstätten Potsdam bieten Auftragsarbeiten und Dienstleistungen im Bereich Büro an. Mit Hilfe moderner Zerkleinerungstechnik bieten wir einen kompletten Service rund um die Abholung und Vernichtung von Akten und anderen Datenträgern. Wir recyceln auch Aktenordner und führen sie einer Wiederverwendung zu. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit der Nutzung unseres Kopierservices. Mit moderner Vervielfältigungstechnik können Sie von uns mehr als nur reine/einfache Schwarz-Weiß-Kopien erwarten. Auch die Weiterverarbeitung von Druckerzeugnissen, wie Falzen, Binden oder Verpacken gehören zu unserem Leistungsprogramm/-spektrum.
Kontakt Aktenvernichtung: Herr Groch 0331-20 156-28
Kontakt Kopierservice: Herr Schröder 0331-74 81 527
Kontakt sonst. Dienstleistungen: Herr Lechler 0331-20 156-20

Holzarbeiten:
Neben robusten Holzarbeiten, wie der Herstellung von Nistkästen und Futterhäusern, werden von einer Gruppe Beschäftigter auch anspruchsvolle Holzspielzeuge in aufwendiger Handarbeit angefertigt. Neben Enten, Monde, Autos, Schlüsselanhänger usw. werden seit kurzer Zeit auch ergotherapeutische Spielgeräte angeboten. Daneben werden in traditioneller Handarbeit aus Tierhaar und Pflanzenfasern Besen, Schrubber, Handfeger und Bürsten, hergestellt.
Kontakt Nistkästen und Futterhäuser: Herr Hopfgarten 0331-20 156-23
Kontakt Spielzeugherstellung: Frau Wilde 0331-20 156-25
Kontakt Bürstenmacherei: Frau Trinks 0331-20 156-26

Flechtarbeiten:
Korb ist zeitlos und praktisch. Aus diesem Grund fertigen die Diakonie – Werkstätten Potsdam Korbwaren aller Art und in verschiedenen Größen. Dabei werden natürliche Materialien wie Korkbäume und Peddigrohr verwendet. Zusätzlich werden nach Kundenwunsch und mit Kundenmaterial defekte Stuhl- und Rahmengeflechte nach alten Originalen von Hand neu geflochten und repariert. Diese Arbeiten erfordern sehr großes handwerkliches Geschick und Einfühlungsvermögen.
Kontakt Korbflechterei: Frau Baldin 0331-20 156-31
Kontakt Stuhlflechterei: Frau Decker 0331-20 156-24

Keramik:
Alle unsere Keramikprodukte (wie etwa Teller, Tassen, Vasen oder Kerzenhalter) werden ausschließlich von Hand geformt und bearbeitet. Reliefs und Dekorarbeiten entstehen nach individuellen Entwürfen. An jedem Stück arbeiten viele Beschäftigte mit, z.B. beim Gießen, Verputzen, Glasieren, Bemalen, beim Ausdrücken und Modellieren der Figuren, ebenso beim Formen und Dekorieren der Gefäße. Außerdem werden von unseren Teilnehmern traditionelle Krippenfiguren angefertigt.
Kontakt: Frau Weise 0331-20 156-27

Metallverarbeitung:
Im Metallbereich werden auf Maß gefertigte Einzelstücke nach Kundenwunsch gefertigt. Die Werkstatt hat sich besonders auf Bootszubehör und Bootsbeschläge aus Edelstahl spezialisiert.
Kontakt: Herr Paetsch 0331-23 13 202

Industrieservice:
Je nach Auftragslage werden unterschiedliche Montagearbeiten in Handmontage durchgeführt, z.B. Lampen-, Geräte- und Lautsprechermontagen. Dafür stehen cirka 40 moderne Arbeitsplätze zur Verfügung. Auch Gravurarbeiten für Schilder gehören zu unserem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Darüber hinaus existiert eine Pulverbeschichtungs-Werkstatt. Hier können Metallkonstruktionen bis zu einer Größe von 120x80x110 cm antikorrosiv behandelt werden. Auf 8 modernen industriellen Arbeitsplätzen kann nach einer Vorbehandlung der Teile Lackpulver auf die Oberfläche aufgetragen werden. In der Brennkammer verschmilzt dieses Lackpulver zu einer homogenen Oberfläche, die farblich entsprechend den Kundenwünschen ausgeführt werden kann.
Kontakt Montage: Frau Bardtke 0331-20 156-22
Herr Schröder 0331-74 81 527
Kontakt Gravuren: Frau Trinks 0331-20 156-26
Kontakt Pulverbeschichtung: Herr Heinrich 0331-74 81 103

Fahrradwerkstatt:
Es werden hier Fahrräder repariert, restauriert und aufgearbeitet. Durch vorhandene Spezialwerkzeuge und Maschinen sind auch sehr aufwendige Reparaturen möglich.
Kontakt: Herr Lechler 0331-20 156-20
 

[zurück]